[zurück]

Saison

[vor]

Das Saison ist ein Restaurant im South of Market Distrikt in San Francisco.

     

     

     


Die Tischdekoration ist nichts für Veganer.

Name Saison Restaurant
Straße 178 Townsend Street
Ort San Francisco, CA 94107
Telefon +1 415-828-7990
Email info[at]saisonsf.com
Webseite www.saisonsf.com
Facebook Saison Restaurant
Wikipedia Saison Restaurant

Das Menü (Speiserkarte)

  • Farm tea infusion
  • Caviar, coastal seaweeds
  • Amberjack, lettuces Buddha s hand
  • Tomato, embered tomatoe jam
  • Flat bread, our Jogurt
  • Carrot, harissa
  • Avocado, grilled Sourdough
  • Radishes, lightly fermented
  • Duck pluot
        Heart & gizzard
        Duck sausage with nasturtium leaf
        Broth of ist bones
  • Huckleberry, hibiscius, preserved spring pine
  • Apple, sunflower butterscotch
  • Buckwheat

Das Menü kostet 328 $ plus Nebenkosten (Steuer, Trinkgeld). Leider stimmten die servierten Gericht nicht immer mit der gedruckten Speisekarte überein.

Farm tea infusion

     

Zu Beginn gab es einen Tee aus verschiedenen Gemüsen mit interessantem Aroma, shr lecker.

Caviar, coastal seaweeds

Das Paket wurde gegrillt und vom Service ausgepackt. Es enthielt Kaviar, zarte Kombualgen, al denten Spinat und Algen Butter. Eine interessante Kombination mit feinem elegantem Aroma, sehr lecker, Klasse.

Amberjack, lettuces Buddha s hand

Der Amberjack hate eine zarte Textur und ein feines Aroma, sehr lecker.

Dazu gab es etwas crispe Fischhaut, sehr lecker.

Dazu gab es ein komplexes aromatisches Gelee, sehr lecker.

Dazu gab es verschiedene Salatblätter zum Einrollen der Zutaten.

Dazu gab es eine leicht säuerliche und leicht pikante Sauce, sehr lecker.

Tomato, embered tomatoe jam

     

Geräucherte gegrillte Tomaten mit krosser Tomatenhaut und Tomaten Marmelade. Ein schönes komplexes Gericht, sehr lecker.

Flat bread, our Jogurt

Dazu gab es ein recht fettiges Fladenbrot mit feinem Aroma und leichter Schärfe.

Dazu gab es eine Joghurt Butter mit kleinen Butterstücken, sehr lecker.

Ich hatte mich an der Weinbegleitung nicht beteiligt aber zu meiner Überraschung bekam ich auch einen Becher für die Sake.

     
Die Sake wurde in einen mit Eis gekühlten Trichter gegossen aus dem man sie selber zapfen konnte.

Sawahime Shimotsuke Junmai Daiginjo

The nose on this very flavorful sake is a gentle collection of rose water, juniper, melon, and berry aromas. Get ready to say one of the most fun words in the sake world Gohyakumangoku! What the heck? This is one of the most famous sake brewing rice varietals in the history of sake, and when you mill or polish each grain to 40% remaining, you are talking about a world class sake wonder. Round, smooth, fleshy, silky, compact, and a quick dry finish, this special sake drinks with a confidence and playfulness that will baffle the professionals and reward the newbies. Look for cooked apple and pear, raspberry tart, flan, ripe melon, and a tingle of citrus flavors that mingle with sweet rice tones that produces an enjoyable, semi-sweet drinking experience, and a clean and dry finish. Its a performance sake that is also controlled and appeals to complex wine drinkers looking for rice and water love. (Zitat Truesake)

Brauerei Inoue Seikichi Co., Ltd.
Typ Junmai Daiginjo
Alkohol 15 % Vol.
Poliergrad 40 %
Reis Gohyakumangoku

Die Sake hatte ein feines blumiges Aroma, sehr lecker.

Abalone

Die Abalone war unglaublich zart und hatte ein feies Aroma. Dazu gab es Abalone Leber (?), etwas feste Pilze und eine Sojasauce mit feinem komplexen Aroma. Sehr lecker, Klasse.

Seeigel auf Brot

Es folgte der Signature Dish des Saison, Seeigel auf Sauerteig Brot, das Brot teils kross, teils getränkt in Sauce. Ein schön vollmundiges Gericht, sehr lecker.

Radishes, lightly fermented

Verschiedene fermentierte Rettiche mit unterschiedlichen Texturen, leicht säuerlich mit etwas Süße. Sehr lecker.

Duck pluot

     

Die Entenbrust wurde 21 Tage gereift, sie war zart und die Haut war kross. Sehr lecker, nur die Fettschicht wirkte etwas störend.

Dazu gab es Pluot Stücke, sehr lecker.

Heart & gizzard

Ein Stück Enten Herz und Gizzard. Etwas fest, gekocht finde ich sie besser, gerade noch sehr lecker.

Duck sausage with nasturtium leaf

Eine Enten Wurst in einem Kapuzinerkressenblatt. Sehr lecker.

Broth of ist bones

Eine Enten Consomme mit feinem Aroma, sehr lecker.

Huckleberry, hibiscius, preserved spring pine

     

Geschabtes Eis wurde mit einem Heidelbeer Hibiskus Sirup übergossen, dazu gab es noch eine weiße Creme. Eine spannende Textur, sehr lecker.

Apple, sunflower butterscotch

     

Gegrillte Ananas und Ananas Gelee auf Sonnenblumen Butterscotch. Sehr lecker.

Buckwheat

Zum Abschluß gab es wie zum Anfang einen Tee, diesmal aus Buchweizen, sehr lecker.

Ein Buttermilch Eis mit sehr zarter Textur und feinem Aroma, sehr lecker.

Pralinen mit zart schmelzender Textur und interessantem Aroma, sehr lecker.

Zum Abschied gab es noch eine Kleinigkeit für zu Hause.

     

Ein Schokoriegel mit etwas Keks und einer leicht salzigen Karamellcreme, sehr lecker.

Der Service war freundlich und zuvorkommend, das Saison Restaurant bietet eine ausgezeichnete bis herausragende Qualität. Chef de Cuisine ist Richard Lee.

Das Saison Restaurant belegt zur Zeit in Kalifornien Platz 6 und in den USA Platz 15 (Restaurant Ranglisten), es hat 2 Michelinsterne.


[zurück] [Startseite] [vor]